Herzlich Willkommen

 

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupéry

… nach diesem Motto handeln wir!

 

Bitte helfen Sie uns
Grohi - junger, schüchterner Rüde
Domino - großer Kerl sucht hundeerfahrene Menschen
Bub - zurückhaltender Schatz sucht hundeerfahrene Menschen
Angel - einjährige Hündin sucht hundeerfahrene Menschen
Luca - junger Mischling sucht tolles Zuhause
Ezra - kleine, liebe Hündin sucht ihre Menschen
Milka - 5 Monate junge Hündin sucht Zuhause
Nico - lieber, freundlicher, 4 Monate junger Kerl
Josse - kinderlieber, kastrierter Rüde sucht Pflege- oder Endstelle
Stella - ruhige, aktive und verschmuste Hündin
Wir freuen uns über JEDE Spende, egal wie gross oder klein!

 

AKTUELLES:

Bitte greifen Sie uns unter die Arme.

Unser Verein hat in den letzten Monaten hohe Tierarztkosten tragen müssen. Ein Bugdet für kranke Tiere ist natürlich immer eingeplant, aber diesmal waren es außergewöhnlich hohe Kosten, die einen kleinen Verein wie unseren aus der Bahn werfen können …
Für den kompletten Bericht, klicken Sie bitte hier.

 

Über den Verein

Kleiner Prinz Tierhilfe ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der sich um Hunde in Deutschland und aus dem Ausland kümmert. Unser Team engagiert sich ehrenamtlich neben seinen Familien und Berufen. Unser Ziel ist es, für Tiere in Not ein neues Zuhause zu finden und Sie auch nach einer erfolgreichen Vermittlung weiter gut zu betreuen. Daher sind wir stets bemüht, durch Vor- und Nachkontrollen den Tieren ein gutes Zuhause zu verschaffen und den Familien durch Beratung zur Seite zu stehen. Wir arbeiten hauptsächlich mit ausländischen Vereinen zusammen, helfen aber natürlich genauso gerne Tieren, die in Deutschland aus verschiedensten Gründen in Not geraten sind.

Natürlich besitzen wir den §11 TierSchG!

Unser Verein finanziert sich über Spenden und Mitgliedsbeiträge.




 

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung, egal ob finanziell oder durch Ihre ehrenamtliche Mithilfe. Im Moment suchen wir dringend Pflegestellen. Dabei zieht ein Hund bei Ihnen auf Zeit ein, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat. Ihre Aufgabe ist es, die Fellnase „an die Pfote“ zu nehmen, ihr Sicherheit zu geben und das Leben in der Familie zu trainieren. Wenn Sie Interesse haben, finden Sie weitere Informationen unter der Kategorie „Pflegestelle werden“.